Von der Praxis - für die Praxis!

Die Digitalisierungsoffensive in der Verwaltung führt auch zu immer dynamischeren und komplexeren Strukturen der Beschaffungsprozesse der öffentlichen Hand. Wichtiger denn je sind damit komprimierte und anwendbare Updates zu allen beschaffungsrelevanten Themengebieten,  der Erfahrungsaustausch und das Lernen aus Best-Practice-Beispielen.
Im Sinne einer Beschaffungspartnerschaft trug das Tagungskonzept in Kooperation mit dem Bitkom e.V. noch passgenauer den Bedürfnissen der öffentlichen Einkäufer Rechnung.

Wer nahm alles Teil?

  • IT-Einkäuferinnen und Einkäufer der Öffentlichen Verwaltung aus Bund, Länder und Kommunen
  • Professorinnen/Professoren und Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter der bundesweiten Universitäten und Fachhochschulen
  • Expertinnen und Experten aus der IT-Wirtschaft
Ein neu gegründeter und repräsentativ aus allen Bereichen des öffentliches Sektors besetzter Fachbeirat hat die aktuellen Themen und Fragestellungen gebündelt und geschärft, welche dann sowohl im Plenum als auch in den Fachforen und interaktiven Arenen präsentiert und moderiert wurden.

Wann?

teaser_wann.gif
1. Tag, 28. September 2016
10.00 - 17.00 Uhr
ab 18.00 Uhr Abendveranstaltung im Meistersaal am Potsdamer Platz
2. Tag, 29. September 2016
09.00 - 15.30 Uhr

Wo?

teaser_wo.gif
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Reichstagsufer 14
10117 Berlin
>>Anfahrtsbeschreibung

Was?

teaser_was.gif
Vergaberecht und EVB-IT | Beschaffungs-kooperation | Elektronische Mittel der Beschaffung | Lizenzmanagement | Cloud und SaaS | E-Government und Vergabe |
IT-Vertragsmanagement | uvm.